Lage

Die Wickenburgsiedlung liegt im Stadtteil Essen-Frohnhausen und ist eine charmante Altbausiedlung mit großen parkähnlichen Hinterhöfen und gewachsener Mieterstruktur. Darüber hinaus bietet das nahe gelegene Mühlbachtal ausgiebig Platz für Erholung nach Feierabend und am Wochenende.

Die Wickenburgsiedlung ist ein in sich geschlossenes sehr ruhiges Wohnviertel. Straßenverkehr beschränkt sich ausschließlich auf die dortigen Anwohner. Es gibt keine Durchgangsstraßen. Im Jahr 2013 sind sämtliche Fassaden sowie die Treppenhäuser farblich neu gestaltet worden. Die gesamte Architektur und zahlreiche Details an den Hausfassaden machen die Häuser attraktiv und liebenswert. Wer hier seine Heimat gefunden hat, zieht wohl freiwillig nicht mehr weg.

Trotz der ruhigen Lage der Häuser und Wohnungen ist der Stadtteil und damit die Siedlung gut mit dem Stadtzentrum vernetzt. Sowohl mit dem Auto über die A40 (Auffahrt Frohnhausen), als auch mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln erreicht man in Minuten die City.