Treppenhausreinigung

Auf sehr große Resonanz stößt die Treppenhausreinigung als Service-Angebot des Allbau bei seinen Kunden.
Und so funktioniert es: Die Mieter können sich hausweise beim Allbau melden und ihm ein Schreiben zusenden. In diesem sollte die gesamte Hausgemeinschaft unterschrieben haben, dass der Allbau die Reinigung übernehmen soll und alle Mieter einverstanden sind, dass die Kosten dafür über die Betriebskosten abgerechnet werden.
Hiltrud Siepmann, die als Ansprechpartnerin für die interessierten Hausgemeinschaften fungiert: "Nur, wenn pro Haus und nicht stellvertretend für einzelne Mieter geputzt wird, lassen sich die günstigen Preise umsetzen, die der Allbau unter anderem mit dem Dienstleister RGE Servicegesellschaft Essen mbH ausgehandelt hat. Die Kosten für die Treppenhausreinigung betragen rund zehn Euro pro Monat und Mietpartei."

Wenn Sie mit Ihren Nachbarn einig sind, schreiben Sie einen Brief an:
Allbau AG, z.Hd. Hiltrud Siepmann, Kennedyplatz 5, 45127 Essen.

(Einen Musterschreiben finden sie rechts)